Presse

In unserem Pressecorner finden sie die aktuellen Pressemeldungen der letzten Monate. Gerne können Sie uns unter buero@oevih.at erreichen.

  • 30. November 2023

    Ältere und vulnerable Personen sollten sich jetzt durch Booster-Impfung schützen Unerwartet kommt sie nicht, ungebeten schon: die Corona-Herbstwelle. Was die Abwasserzahlen zeigen, spiegelt sich auch im Infektionsgeschehen wider. Fast jede:r kennt jemanden, der oder die aktuell an COVID-19 [ ... ]

  • 29. November 2023

    Zusatznutzen hinsichtlich Gesundheitswesen, Arbeitsmarkt und Gesellschaft zu erwarten Der Österreichische Verband der Impfstoffhersteller (ÖVIH) begrüßt den zusätzlichen Budgettopf für Impfungen, der im Rahmen des kürzlich vorgestellten Finanzausgleichs beschlossen wurde. Erstmalig ist nun auch ein Impfprogramm für alle in [ ... ]

  • 23. November 2023

    Vorbeugen ist möglich: Jetzt impfen gehen! Was sind Pneumokokken-Infektionen eigentlich? Anders als bei anderen Infektionskrankheiten handelt es sich dabei nicht nur um ein einziges, einheitliches Krankheitsbild. Die Bandbreite ist groß und reicht von Mittelohrentzündungen bis zu Lungenentzündungen und [ ... ]

  • 22. November 2023

    Auch Impfungen gegen Viren können helfen, Antibiotika-Resistenzen zu reduzieren Viele durch Bakterien ausgelöste Erkrankungen sind grundsätzlich mit Antibiotika behandelbar. Nämlich dann, wenn das richtige Antibiotikum rechtzeitig verabreicht wird und (noch) keine Resistenz dagegen vorliegt. Weder das eine noch [ ... ]

  • 20. November 2023

    Ausdrückliche Impfempfehlung für Personen ab 60 und Risikogruppen Die Jahreszeit des Hustens und Niesens ist angebrochen. Wenn es denn bei Husten und Niesen bleibt. Oft gesellen sich nämlich noch andere Symptome wie Fieber oder Abgeschlagenheit dazu, in manchen [ ... ]

  • 15. November 2023

    Mehr als 6.000 Todesfälle 2022 – das Risiko eines schweren Verlaufs lässt sich durch eine Booster-Impfung deutlich reduzieren Auch wenn es niemand mehr hören kann: COVID-19 ist immer noch da. So manches Fieber mit Erkältungssymptomen kann eine SARS-CoV-2-Infektion [ ... ]

  • 26. Oktober 2023

    Die Anzahl der registrierten invasiven Pneumokokken-Fälle ist fast wieder auf vorpandemischem Niveau Wir kennen es von anderen Infektionskrankheiten wie zum Beispiel von Influenza und von RSV. Das Zurückfahren beziehungsweise die Aufhebung der COVID-19-bedingten Hygienemaßnahmen hat dazu geführt, dass [ ... ]

  • 18. Oktober 2023

    ÖVIH stellt Kampagne zur RSV-Impfung für Personen ab 60 Jahren vor RSV gleicht einem Stein auf der Brust. Mit diesem recht plastischen Bild zeigt der Österreichische Verband der Impfstoffhersteller (ÖVIH) potenziell Betroffenen auf, welche mehr als unangenehmen Auswirkungen [ ... ]

  • 12. Oktober 2023

    Ausgelieferte Impfstoffe müssen nun sukzessive verimpft werden Der Auftakt zum ersten Öffentlichen Influenza-Impfprogramm (ÖIP), in dem die Zielsteuerungspartner Bund, Länder und Sozialversicherung heuer erstmals knapp eine Million Influenza-Impfdosen für alle zur Verfügung stellen, ist gemacht. Impfwillige Personen erhalten [ ... ]

  • 5. Oktober 2023

    Öffentliche Impfprogramme für COVID-19 und Influenza, Empfehlungen für Impfungen gegen Pneumokokken, Pertussis (Keuchhusten) und RSV Im Moment befinden wir uns „nur“ in einem Anstieg der COVID-19-Erkrankungen, Influenza und RSV werden bisher nur vereinzelt nachgewiesen. Doch das dürfte sich [ ... ]